ROADTRIP: Elke ist auf Reisen - Neuseeland - Slope Point

Teil 10: Slope Point und Bluff

Austern an gelben Schildern schlürfen

Ich weiß, ich hatte letztes Mal schon verkündet, dass ich Natur pur im Süden Neuseelands genieße, aber ein kleines bisschen extremer geht es allemal! Dieses Mal grüße ich euch wirklich vom südlichsten Punkt der Südinsel Neuseelands! Ihr fragt euch, wer hier eigentlich Grüße vom anderen Ende der Welt sendet? Ich bin`s: Elke, ein schicker Schuh von TIGGERS, der seinen Tatendrang und sein Blumenmuster der ganzen weiten Welt zeigen will.

Die Southern Scenic Route führte mich weiter an den Catlins vorbei zum „Slope Point“, der mit einem gelben Schild den südlichsten Punkt der Südinsel Neuseelands kennzeichnet. Es zeigt sowohl den Abstand zum Äquator, als auch den zum Südpol: von hier aus nur noch schlappe 4.800 km ;-)! Ich kann froh sein, dass ich aus echtem Leder bin, denn hier bläst ein kalter, rauer Wind, wegen dem die Bäume hier sogar total schief wachsen! Die grüne Landschaft und die raue Steilküste, an die immer wieder wilde Wellen schlagen, ist einsam und eindrucksvoll... einzig und allein die grasenden Schafe scheinen unbeeindruckt.

Man hätte den rauen Wellen stundenlang zusehen können, doch nur eine gute Stunde weiter wartet das nächste gelbe Schild auf mich! Bluff ist die älteste europäische Siedlung Neuseelands und neben einem Broadwalk mit Blick auf einen Schiffsfriedhof gibt es hier außerdem eine Aussichtsplattform auf dem Flagstaff Hill.

Der wahre Held der Stadt ist nichtsdestotrotz der Stirling Point. Hier befindet sich einer der Traumziele der Neuseelandurlauber, denn ein weiteres gelbes Schild zeigt die Distanzen zu allen möglichen Orten der Welt, wie Sydney, London oder Tokyo. Gleich daneben liegt eine Ankerkette, die ins Meer führt und an eine Überlieferung der indigenen Bevölkerung Maori erinnert: Die Südinsel Neuseeland ist demnach das Kanu ihres Halbgottes Maui und Stewart Island, zu der mehrmals täglich Fähren von Bluff aus fahren, ist dessen Ankerstein. Deshalb befindet sich auch in der Lee Bay auf Stewart Island das passende Gegenstück der Skulptur.

Funfact: Auch für Feinschmecker ist Bluff der perfekte Ort. Hier werden von April bis August die besten Austern der Welt geerntet!

Ihr wollt wissen, was meine ganzen Erlebnisse überhaupt noch toppen kann? Bleibt dran…

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel